Musik ist einer der wichtigsten Begleiter unseres Lebens, sie harmonisiert und macht uns glücklich. Aktiv zu musizieren öffnen uns eine zusätzliche Dimension, die der Musik einen noch tieferen Sinn verleiht. Wie beziehen Sie Musik in Ihr Leben ein? Als erfahrene Klavierpädagogin und Pianistin unterstütze ich Sie hierbei gerne auf verschiedenen Wegen. 

Klavierunterricht in Klagenfurt

Was ist Musikimprovisation?

Improvisation ist die Kunst ein Musikstück frei und ohne Noten zu spielen und beim Spielen dieses quasi zu komponieren. Ob mit Klavier oder einem anderen Instrument –  in jedem Fall ist das Entdecken der eigenen Kreativität mit viel Freude verbunden. Dabei eröffnet das  Improvisieren ganz neue, spielerische Zugänge zur Musik und fördert die Schulung von Gehör und Formbewustsein.

Ich bereichere gerne meinen Klavierunterricht mit angeleiteter Musikimprovisation, da der Musizierende dabei den Klang in anderer Weise erlebt und die Möglichkeit hat sich unmittelbar durch den Klang auszudrücken.

Musizieren im Alter

“Aktives Musizieren ist eine jedermann offen stehende Möglichkeit, die zu einem hohen Niveau von Lebenszufriedenheit beitragen kann. Grundsätzlich bleibt die Fähigkeit zum Erlernen eines Musikinstruments und zur geistigen Auseinandersetzung mit Musik dank der Plastizität des Gehirns bis ins hohe Alter erhalten. Mit dem aktiven Musizieren können wir im Prinzip zu jedem Zeitpunkt unseres Lebens neu beginnen. Gefühle werden nicht alt. Musik kann der Mensch in jedem Lebensalter genießen und sich an ihr erfreuen.”

Theo Hartogh und Hans Hermann Wickel
aus ihrem Buch "Musizieren im Alter"

Andere über mich

"In sympathischer Art und Weise konnte mein Sohn bei Frau Tijssen im Anfängerkurs die Welt der schwarz-weißen Tasten kennengelernen! Durch spielen, malen, mit Klängen und tierischen Bewegungen animiert, ... wunderbar! Noch nie in den bisherigen 4 Jahren des Klavierunterrichts hat er sich darüber beschwert, zum Klavierunterricht zu gehen!"
Mutter von Fran, 2010
"Mrs Tijssen plays softly, tenderly, following the character of the performed piece. In piano solo-intermezzo she creates beautiful sounds and shows a brilliant piano technique, being aware of famous Gerald Moor's - Am I too loud?."
Nikolaj Žlicar, Dirigent und Pianist, zwischen 1994 und 2014 Dozent für Dirigieren an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz
"Ihre Eigeninitiative, ihr Tiefblick, ihre Kreativität und die Fähigkeit, Mitglieder bei der Realisierung neuer Projekte und Modernisierung bereits bestehender zu motivieren, haben unseren Verein unauslöschlich geprägt. Ihre organisatorischen Fähigkeiten haben den Verein auf eine ganz neue Ebene gestellt, auch im europäischen Raum."
Aus dem Empfehlungsbrief des Vereins EPTA Slowenien, 2016

Kontakt

Ana Tijssen
Klavierpädagogin
Akademische Pianistin

 



0043 (0)660 25 86 191

info@anatijssen.at

www.anatijssen.at

Standort

Miesstaler Strasse 42 

9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich